Mit 680 Jahren ist das Restaurant Zum Eulenspiegel

die originellste Gaststätte Österreichs

Im Herzen Europas

Das Restaurant „Zum Eulenspiegel“ ist mit 680 Jahren die originellste Taverne im historischen Stadtkern Salzburgs. Das Eulenspiegel bietet charmante, individuelle Räumlichkeiten mit herrlichem Blick über Salzburgs Innenstadt und die rauschende Salzach, bestehend aus „Studierstube“, „Trinkstube“, „Gute Stube“ und dem „Damenzimmer“. Die gemütlichen Zimmer mit originellen Holzmöbeln, antiken Waffen und offenen Kaminen werden Sie beeindrucken und erfreuen. Unser Essen wird mit traditioneller Butter (Butterschmalz) in einer Pfanne zubereitet, genau wie zu Omas Zeiten. Lassen Sie sich persönlich davon überzeugen. Ihr Aufenthalt wird von internationalen und heimischen Weinen und Produkten unserer eigenen Biofarm zu einem unvergesslichen Erlebnis führen.

Al Fresco Essen

Im Sommer lockt der Gastgarten am Hagenauerplatz mit direktem Blick auf Mozarts Geburtshaus. Beim Eulenspiegel ist Ihnen immer ein Sitz in der ersten Reihe garantiert. Und wenn die Gläser klirren und Sie sehr genau zuhören, hören Sie möglicherweise die Glocken des Eulenspiegels.

Essen und Schlemmen wie Mozart vor einiger Zeit im Eulenspiegel

Unser charmantes Restaurant ist nicht nur zentral, nein, es liegt sogar gegenüber vom Hagenauerhaus, dem Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart. Es ist dokumentiert, dass die Familie Mozart auch in einer Wohnung über unserem Restaurant lebte, das als „Löchlbogen“ bekannt war.

Leopold Mozart schrieb 1771 aus Venedig an seine Frau, während in ihrem Haus Renovierungsarbeiten durchgeführt wurden: „Ich denke, wir können nicht zu Hause bleiben, weil wir wie Soldaten zusammen geschlafen haben. Wir können nicht so weitermachen, da Wolfgang nicht mehr sieben Jahre alt ist. Ich finde es am besten, wenn ich mir eine Wohnung im Löchl nehme, dann ist es nicht mehr weit bis zum Hagenauerhaus (Geburtsort von Wolfgang Amadeus Mozart).“

Genießen Sie ein gutes Glas Wein und ein herzhaftes Mahl, während Sie zu Mozarts Geburtshaus oder der Salzach blicken, genau wie einst Mozart und sein Vater.

Bio Gemüse Wimmer: Der älteste Biobauernhof in Oberösterreich und sicherlich einer der ältesten im Land

Unser Restaurant ist einzigartig, genauso wie seine Produkte. Denn sie stammen nicht nur aus biologischem Anbau, sondern kommen direkt von unserem eigenen Bio-Familienbetrieb „Bio Gemüse Wimmer“ im oberösterreichischen Pucking. Jede Woche erhalten wir frische Lieferungen von Bio-Eiern, verschiedenen Salatblättern, eine riesigen Auswahl an frischem Gemüse (einschließlich Tomaten, Kartoffeln, Topinambur, Zwiebeln, Zucchini, Gurken, Auberginen u.v.m.), Küchenkräutern und vor allem Fisch.

Wenn Ihnen Ihr Restaurantbesuch Freude bereitet hat und Sie wissen möchten woher unsere köstlichen Produkte kommen, dann nehmen Sie sich doch etwas Zeit, um unseren Hof zu besuchen und zu sehen, wo und wie Ihre Lebensmittel angebaut werden. Der respektvolle Umgang mit Tier und Natur ist für uns der Grundstein, auf dem wir unsere hochwertigen Lebensmittel züchten und anbauen. „Bio“ ist für uns nicht nur eine Zertifizierung, es ist unsere Philosophie!

Im Jahr 2018 begannen der Inhaber Walter Ritzberger-Wimmer und seine Frau mit dem Anbau von Heilkräutern bei Bio Gemüse Wimmer. Klicken Sie hier, um das Fotobuch zu besichtigen. Sie können unsere Farm-Website besuchen, indem Sie hier klicken.